Umbrien – individuell

Das grüne Herz Italiens

Umbrien ist die einzige Provinz Italiens „ohne Meer“.  Der berühmtste Ort ist wohl Assisi – die Stadt des Franziskus. Perugia ist berühmt für Schokolade, ein international renommiertes Jazzfestival und eine Universität für ausländische Studenten, die die italienische Sprache erlernen möchten.

Der Pilgerweg des Franziskus führt durch Umbrien. Der Monte Subbasio lockt mit Wanderwegen genuso wie die Sibillinischen Berge mit vielen Besonderheiten. Ausgedehnte Wälder mit Wasserfällen finden sich im Süden Umbriens. Castelluccio begeistert Anfang Juli mit seinen blühenden Feldern. Es gibt zwei große Seen: den Bolsena See und den Trasimenischen See, der eine sehr tief, der andere flach, ein weltweit einzigartiges Ökosystem.

Orvieto, die Stadt auf dem Tuffberg, nicht nur berühmt für den Orvieto Classico, sondern auch für seinen schönen Dom und ein sehr gutes Konservatorium.

Die Etrusker lebten auch vorrangig in Umbrien. Mehrere Nekropolen sind zu besichtigen.

Anfang November gibt es in Città di Castello einen Trüffelmarkt. Berühmtes Kind der Stadt ist Alberto Burri: zwei Museen nur mit seiner Kunst. Schon dieses Museen als solche sind eine Reise Wert.

Wir organisieren Ihnen Ihre Reise, inklusive eine Ausflugs mit Fischern auf dem Trasimenischen See, einer Ape- oder Vespafahrt. Besuchen Sie Solomeo, das „Projekt für die Schönheit“ von Brunello Cucinello oder die Scarzuola. Wir haben viele Tipps für Sie.

Empfohlene Reisezeit

Von März bis November

Reisemodalitäten

Wir beraten Sie bezüglich Ihrer An- und Abreisen: mit dem Zug, dem Flugzeug oder dem eigenen PKW.

Für Ihre Beweglichkeit vor Ort buchen wir Ihnen gern den für Sie passenden Mietwagen.

Reisetipps

Wir geben Ihnen unsere Tipps für besondere Ausflugsziele. Wie immer fühlen wir uns auch für Ihr leibliches Wohl verantwortlich.

Unterkünfte

In Umbrien empfehlen wir ihn vor allem Agriturismi.

Anmeldung

Telefon: 0511 2137375

Mobil: +49 15773807876
E-Mail: mail@siabella.de